Welche Wing Grösse?

Hol dir deinen Wing

Brauche ich mehr als einen Wing?
Eine der ersten Fragen, wenn du mit Wingfoilen beginnst ist, Welche Wing Grösse? brauche ich?
 

Als Wingfoil Einsteiger kannst du mit einem Wing anfangen. Wenn du fortschreitest und viel Wingfoilen gehst, dann wirst du einen zweiten oder sogar einen dritten Wing in weiteren Grössen brauchen.

Wenn du immer in den Ferien am Meer mit eher stärkerem Wind fährst, brauchst du einen anderen Wing, als wenn du in der Schweiz an einem Thermikspot Wingfoilen willst. So musst du dir gut überlegen, bei welchen Verhältnissen du am meisten fahren wirst, um die optimale Wing Grösse auszuwählen.

 

Welche Grösse des Wings ist optimal, wenn ich am Anfang nur einen Wing will?
Vorherrschende Windstärke in KnotenGewicht Fahrer/Inn in KilogrammEmpfholene Wing Grösse in M2
7-1550-655m2
7-1565-806m2-8m2
7-1580+7m2-8m2
15-2550-653.5m2-4.5m2
15-2565-804m2-5m2
15-2580+4.5m2-5.5m2
Welche Grösse des Wings ist optimal, wenn ich mehrere Wings will?
Vorherrschende Windstärke in KnotenGewicht Fahrer/Inn in KilogrammEmpfohlene Grösse Wing 1 in M2Empfohlene Grösse Wing 2 in M2
7-3050-655m2-6m22.5-3m2
7-3065-806m2-8m22.5m2-3.5m2
7-3080+7m2-8m23.5m2-4.5m2
Spielt es eine Rolle, ob ich Anfänger oder Fortgeschrittener bin bezüglich Wing Grösse?

Optimal für einen Anfänger ist rein vom Handling ein nicht allzu grosser Wing so um die 5m2. Ein kleinerer Wing ist einfacher zu drehen auf dem Wasser, da er leichter ist und Richtungswechsel für Kurven sind einfacher, da die kleineren Wings wendiger sind. 

Ein Anfänger braucht ca. 15-20Knoten Wind und flaches Wasser, um schnell Fortschritte zu machen. Bei diesem Wind eignet sich ein 5m2 Wing besser als ein 6-8er.

Sobald man das Grundhandling beherrscht, kann man für schwachen Wind je nach Körpergrösse auch die grossen Wings nehmen.

Teile unseren Blogpost mit deine Freunden:n

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp