Erklärung Produktmerkmale Carbon Foils

Erklärung Produktmerkmale carbon Foils

Im Post „Erklärung Produktmerkmale Carbon Foils“ erklären wir dir alles Wissenswerte rund ums Carbon Foil und rund um die Carbon Foil Masten

Pre Preg Carbon

Prepreg ist die englische Kurzform für „Preimpregnated fibres“

  • Die Carbon Fasern sind bei diesem Verfahren bereits vorgängig mit Epoxidharz imprägniert.
  • Dies ergibt das beste Verhältnis zwischen Epoxy und Carbon
  • Beim Prepreg Verfahren sind die mechanischen Eigenschaften der Konstruktion so gut wie nur möglich!
  • Zudem ist dieses Verfahren weniger Gesundheitsschädlich für die ArbeiterInnen
  • Die Lamination der Foils wird unter hoher Temperatur (ca. 180Grad) vorgenommen. 
  • Die Fasern müssen gekühlt gelagert werden, da der Epoxidharz sonst aushärten würde. 
  • Die Herstellung von Foils ist somit aufwändiger und teurer als herkömmlich laminierte Foils.
 
Vorteil von Pre Preg Konstruktionen ist ein geringeres Gewicht, da weniger überflüssiger Epoxidharz im Carbon ist.
Zudem werden die Foils steifer durch diese Konstruktion! 
pre preg carbon erklärung

Pre Preg Produkte bei uns sind:

High Modulus Carbon

  • High Modulus Carbon ist ein Carbongewebe, dass ca. 1.5 mal steifer ist als normales Carbon. 
  • Dadurch kann man bei einen Carbonbauteil das Gewicht verringern und/oder die Steifigkeit erhöhen.
  • High Modulus ist deutlich teurer als normales Carbongewebe, was sich im Verkaufspreis der Produkte wiederspiegelt.
  • Damit der richtige Flex von Produkten mit High Modulus Carbon beibehalten werden kann, wir das Carbon gezielt eingesetzt.
 
hm carbon illustration

Unsere Foil Marken